Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung (CSR)

Die Herstellung von verschiedenen Arten und Typen von Metallmöbeln ist das Kerngeschäft des Unternehmens. Dennoch ist Malow auch an vielen anderen Aufgaben beteiligt, die nicht mit der Produktion zusammenhängen. Wir unterstützen die lokale Gemeinschaft der Stadt und zahlreiche regionale Initiativen und achten dabei besonders auf die Umsetzung der Prinzipien der Unternehmerischen Gesellschaftsverantwortung.

Soziale Verantwortung ist ein Teil unserer langfristigen Unternehmensstrategie. Sie basiert auf den Prinzipien des sozialen Dialogs und der Suche nach Lösungen, die für unsere Umgebung:

  • Mitarbeiter,
  • Handelspartner,
  • Auftragnehmer,
  • die Umwelt,
  • die lokale Gemeinschaft, in der wir leben und arbeiten,von Vorteil sind.

Der Metallmöbelhersteller Malow engagiert sich seit seiner Gründung in verschiedenen sozialen Initiativen. Wir betrachten karitative Tätigkeiten als eine wichtige Ausdrucksform der gesellschaftlichen Unternehmensverantwortung.

  • Wir leisten materielle und finanzielle Unterstützung für Nichtregierungsorganisationen, die Pflege- und Bildungszentren, Hospizen und Stiftungen betreiben. Wir unterstützen Weihnachtsaktionen sowie Sommer- und Wintererholung von Kindern aus benachteiligten und funktionsgestörten Familien.
  • Wir unterstützen finanziell Zentren, die Lebensmittel für Obdachlose und Bedürftige bereitstellen und lokale Spendenaktionen zur Krankenhilfe.
  • Seit vielen Jahren unterstützen wir lokale Schulen und Bildungseinrichtungen, indem wir unentgeltlich Ausrüstung bereitstellen und von Schulen organisierte Aktionen mitfinanzieren, z.B. die Förderung innovativer Ideen von Jugendlichen.
  • Wir haben uns der Aktion der DKMS-Stiftung „Gemeinsam gegen Leukämie“ angeschlossen und einen Knochenmarkspendetag im Unternehmen eingerichtet.

Mit Rücksicht auf die Naturwerte der Region Suwałki hat die Firma Malow Sp. z o.o. bewusst Maßnahmen im Bereich des Umweltmanagements vorgenommen. Wir bemühen uns die Umwelt für künftige Generationen zu erhalten und schützen. Alle Umweltaktivitäten werden im Rahmen des Umweltmanagementsystems gemäß den Anforderungen der ISO 14001 koordiniert. Wir betrachten das Umweltmanagement als eine der Prioritäten der Unternehmensführung. Wir überprüfen und bewerten systematisch die bestehenden Umweltaspekte. Wir werden unsere Umweltschutzaspekte kontinuierlich verbessern, indem wir entsprechende Umweltschutzziele festlegen.

Im Rahmen der Verbesserung der Umweltverträglichkeit streben wir Folgendes an:

  • Umweltfreundliche Behandlung von Produktionsabfällen, die eine angemessene Trennung, Wiederverwendung oder Entsorgung gewährleistet,
  • Planung und Durchführung von Maßnahmen zur Verhinderung der potenziellen Umweltbedrohungen in Notfallsituationen,
  • Sensibilisierung unserer Mitarbeiter für die Auswirkungen, die ihre Arbeit auf die Umwelt hat.